Referenzen

Baselworld 2014

  • Für die Firma Flair: Deckenbespannung mit Blumen – Piazza Halle 1.1 mit unserem Artikel Ceneri
  • Für die Firma «Mikimoto» unter der Führung von Fürst Messebau AG: Textile Umsetzung von Stofflampen nach Kundenwunsch
  • Für die Firma Carrera y Carrera; Design & Planung: Köhli Partner AG: Gesamte Standverkleidung aus unserem Artikel Curia 150, Deckenbespannung (Stand) aus unserem Artikel 1309

Werksiedlung Renan

• Hauptvorhang aus unserem Artikel Curia 150• Bühnenvorhänge aus unseren Artikeln Ceneri und 1309 (Bühnenmolton)• Akustikvorhänge aus dem Artikel Solid by Création Baumann

«himmelrose» internationaler Museumstag, Landshut 2016

Im Auftrag von Martin Stützle, Installation aus unserer Habotai-Seide, Artikel 9121

Vorhänge als Schallschutz

Schule für Gesundheit in Münchenstein

Artikel 3610 Tschung, Satin aus Trevira CS

Bernhard Theater

Altbundesrat Moritz Leuenberger vor unserem Hauptvorhang, geschaffen mit dem Artikel Varese, Bühnenvelours

(Bild: Karin Hofer / NZZ)

Bezugs- Outdoorstoffe

  • Kissen aus Eigenkreation
  • Stuhlüberzug aus unserem Artikel Braxton
  • Polsterüberzug aus unserem Artikel Kane (outdoor)
  • Sitzkissen aus den Artikeln Murcia & Huelva by JAB Anstoetz
  • Husse aus unserem Artikel 8202, Sonnensegelstoff

art 46 – Year 45

Für die MCH Messe Schweiz (Basel) AG unter der Leitung von PanteraPanteraInstallation mit unserem Artikel Fadenvorhang

Wagner Vorhang

Kammerspiele Seeb

Artikel Ambri, Bühnen-Velours aus Polyester FR

Samtvorhänge

Bahnhofbuffet Brig

Perron 1 (Suhi & Salzmann)

Artikel Verona, Velours aus Trevira CS

Fasnacht

Fasnachtszug Ewigi Opti-Mischte

Textile Projektion

Für die Ausstellung «Poetics of Relation», in Auftrag von LiveInYourHead (HEAD Genève)

Projektionsfläche aus unserem Artikel 3503, Calicot aus Trevira CS

Sonnensegel

Artikel Ceneri

Opernhaus Zürich

Hauptvorhang und Portal aus unserem Artikel Varese, Bühnenvelours

Bild: Andrea Helbling ©

Stauffis Messebau AG, Reinach AG

Für die Firma Zehner Group Schweiz AG

Textile Deckenbespannung mit unserem Artikel 9141 (Gittertüll) an der Swissbau 2018

Vorhang Cinevox Neuhausen

«Nachbau» des Original Max Bill Vorhangs

Artikel Curia, Baumwoll-Velours

Warenkorb

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gültigkeit

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab 1.1.2018

2. Auftragsbestätigung, Umfang der Lieferung und Leistung

  • Für den Umfang der Lieferungen und Leistungen des Lieferanten ist der Inhalt der Auftragsbestätigung massgebend. Sie gilt vom Kunden als anerkannt, wenn er nicht innert fünf Arbeitstagen nach deren Empfang Einsprache erhebt.
  • Änderungen werden nur berücksichtigt, wenn die Umstellung für den Lieferanten und/oder die Hersteller produktionsplanerisch ohne weiteres möglich ist. Sie können eine Verschiebung des bestätigten Liefertermins zur Folge haben.
  • Die Stoffbreiten- und Gewichtsangaben sind ungefähre Angaben und sind nicht verbindlich.
  • Die Mindestbestellmenge beträgt fünf Meter pro Qualität und Farbe, bzw. bei Breitgeweben die Breite in Laufmetern. Der Mindestrechnungsbetrag ist CHF 100.00 pro Bestellung. Für Warenwerte unter CHF 100.00, sowie für Mindermengen, verrechnen wir eine Aufwandspauschale von mindestens CHF 40.00.
  • Wir weisen darauf hin, dass bei jeder Verarbeitung von Stoffen Massdifferenzen von 2-5% nicht auszuschliessen sind.

3. Lieferfristen, Lieferung

  1. Fast sämtliche Artikel unserer Preisliste führen wir an Lager in Basel. Für die anderen Artikel werden die Liefer- fristangaben möglichst genau abgeklärt. Sie sind durchwegs unverbindlich und ihre Ueberschreitung berechtigt den Käufer weder zur Annullierung des Auftrags noch zur Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen.
  2. Der Käufer ist verpflichtet, die Lieferung spätestens 14 Tage nach bestätigtem, bzw., im Falle von Lieferverzö- gerungen avisiertem, Liefertermin in Empfang zu nehmen. Bei Annahmeverzug sind wir berechtigt, die uns dadurch entstehenden Mehrkosten zu verrechnen.
  3. Es werden reine Versandspesen verrechnet. Der Expresszuschlag beträgt mindestens CHF 30.00, zusätzlich zu den üblichen Transportspesen.

4. Reklamationen

Allfällige Reklamationen müssen begründet und innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Lieferung angemeldet werden.

5. Rücknahme

Bei Rücknahmen muss sich die Ware im Originalzustand befinden. Für Umtriebe verrechnen wir einen Unkostenbeitrag von 20% des Warenwertes oder mindestens CHF 50.00.

6. Preise und Zahlungsbedingungen

  1. Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) zuzüglich 7.7% Mehrwertsteuer. Preisänderungen bleiben in jedem Fall vorbehalten.
  2. 10 Tage 3% Skonto, 30 Tage netto. Bis CHF 300.00 Netto Kassa. Verzugszins 6% p.a.
  3. Konfektionsaufträge mit Stoffen von Drittfirmen: Netto Kassa.
  4. Fasnachtsstoffe und Haussmann-Produkte: Netto Kassa
  5. Bei Neukunden behalten wir uns vor, die Waren nur gegen Vorauskasse, direkte Barzahlung oder einer Anzahlung von mindestens 50% des Warenwertes zu übergeben oder zu versenden.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Schlegel & Co AG, Basel. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

8. Rücktritt vom Vertrag

  1. Der Rücktritt vom Vertrag durch den Kunden kann nur im schriftlichen Einvernehmen mit der Firma Schlegel erfolgen.
  2. Bei Konfektionen ist ein Vertragsrücktritt durch den Kunden ausgeschlossen. In diesem Fall wird der Kunde voll- umfänglich schadenersatzpflichtig.

9. Änderungen, Gerichtsstand und Erfüllungsort

Alle Änderungen die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen betreffen, bedürfen der schriftlichen Form.

Gerichtsstand ist Basel. Es gilt Schweizer Recht.

10. Adresse

Malzgasse 18a
CH-4052 Basel
Telefon: +41 61 279 97 80
Telefax: +41 61 279 97 99
E-Mail: mail@schlegel-basel.ch

Impressum

Schlegel & Co. AG
Postfrach 556
4010 Basel
Telefon: +41 (0)61 279 97 80
Telefax: +41 (0)61 279 97 99
mail@schlegel-basel.ch

CHE-106.729.175
Postcheckkonto: 40-10198-4
IBAN: CH45 0077 0016 5416 6796 4

Programmierung und Technik

Liip AG
Rue de la Banque 1
1700 Freiburg